Unterrichtsfächer ... alles was man so lernt


~ Magische Geschichte ~
Die magische Geschichte ist ein Unterrichtsfach welches den Schülern beibringen soll, wie Mystia entstanden ist. Genauso, wie wir es vom Geschichtsunterricht kennen, lernen die Schüler auch hier alles über bedeutende Persönlichkeiten in ihrer Geschichte.
Für den Unterricht ist auch ein monatlicher Besuch im Tempel von Adstringtengo vorgesehen.

~ Unterrichtsstoff ~
- Die Entstehung von Mystia
- Ein Reich, eine Magierin
- Mythen der Astena
- Magie in der Umgebung

~ Zauberkunde ~
Wie jeder Magier müssen die Schüler erstmal den Umgang mit der Magie lernen. Hierfür werden ihnen Regeln aufgestellt, an die sie sich halten müssen.
So ist das Zaubern außerhalb der Schule nur den Schülern für die Ränge A und S vorbehalten.
Auch Flüche oder die Beherrschung schwieriger Zaubersprüche werden den Schülern (in höheren Klassen) beigebracht

~ Unterrichtsstoff ~
- Einführung
- Leichte Zaubersprüche
- Macht der Flüche
- Selbstverteidigung

~ Wahrsagerei ~
Viele denken, die Magier würden die Wahsagerei von Grund auf kennen. Doch weit gefehlt. In Wirklichkeit stirbt diese Eigenschaft aus. Deswegen hat die Schule dieses Fach ins Leben gerufen.
Somit werden die Technicken sowie Eigenschaft für die Wahrsagerei gelehrt. Die Hohe Kunst des Teelesens wurde von einer Hohen Magierin Namens Teddy ins Leben gerufen

~ Unterrichtsstoff ~
- Der Grundkurs
- Die Gugel und die Karten
- Magische Anwendungen
- Teelesen

~ Sport ~
Einen Besen bedienen! Gehört dazu! Meist werden Besen eher zu Hexen zugeordnet. In der Tat ist es aber so, das nicht nur Besen die Magier transportieren können. In diesem Fach wird den Schülern beigebracht, jeden beliebigen Gegenstand zum fliegen zu bringen. (Besen sind für Anfänger nur einfacher)



~ Unterrichtsstoff ~
- Laufen, Fliegen (Fußballplatz)
- Kleine Spiele (Basketballplatz)
- Schwimmen
- Koditionstraining

~ Magische Wesen ~
Die große Meisterin Annis begann einst die Zähmung von Monstern. Durch ihre Lehren stellte sich herraus, das nicht alle Monster gleich Monster sind. Sie verewigte ihre Lehren in 20 Büchern die heute an magischen Schulen immernoch gelehrt werden.
Hier lernen die Schüler, sich magischen Wesen zu nähern oder auf sie zu achten
Die hohe Magierin Annis stellte sogar Nachforschungen zu den Wesen und bot somit ein großes Feld der Orientierung. Auch heute noch wird nach ihren Regeln mit den magischen Wesen kommuniziert

~ Unterrichtsstoff ~
- Grundkurs
- Annäherung und Verhalten
- Aufzucht des eigenen "Wesens"
- Partnerschafts Spiele und Festigungen

~ Soziales Verhalten ~
Die Magier hatten einst kein Benehmen und jeder Tat, was ihn beliebte. Eine mutige Magierin stellte sich jedoch in den Auftrag der guten Sitten und verfasste die heutigen Grundregeln der Magiergesellschaft. Keine Geringere als KaitoTemari tat dies und nach ihren Lehren lernen die Schüler Anstand und Benehmen.

Doch nicht nur Benehmen zählt in diesem Fach. Den Schülern wird auch das Tanzen beigebracht, um sie auf Bäller oder Veranstaltungen vorzubereiten.


~ Unterrichtsstoff ~
- Was ist Benehmen
- Vorbereitung für den Ball
- Trainingsstunden mit einem Partner
- Das Verhalten in schwierigen Situationen.



Top